Uns steht das uralte Wissen und die Methodik der alten Rutengänger zur Verfügung Heute sind wir Baubiologen, die moderne Technik und altes Wissen miteinander ver- binden. > Wasseradern: Wasser, welches sich auf einer wasserundurchlässigen    Gesteinsschicht sammelt und sich wie ein unterirdischer Bach durch das Gestein    zwängt. Dabei entstehen Energien... > Erdverwerfung : hiermit sind unterirdische Formationen gemeint, wo Gesteins-    schichten überlagert sind. Hierbei entstehen unterschiedliche Polaritäten.    > Bruch : hiermit sind unterirdische Gesteinsformationen gemeint, wo durch einen    Spalt oder Bruch unterschiedliche Schichten gegeneinander verschoben werden. > Hartmanngitter : Entdecker Dr. Hartmann, wird auch als globales Gitternetz be-    zeichnet und verläuft in Nord-Süd, bzw. Ost-West Richtung > Currygitter : Entdecker Dr. Curry, wird auch als diagonales Gitternetz bezeichnet    und verläuft im 45 Gradwinkel zum Hartmanngitter. In Monphasen verstärkt. > Benker : sind doppelte Globallinien des Hartmanngitters, die ca alle 10 x 10 m    auftreten           
.
      Baum auf einer Wasserader                       Rutentechnik und Erdstrahlen  
Gesundheitliche Folgen bei anhaltender Erdstrahlenbelastung
      Wasseradern Schlafstörungen Herz-Kreislaufst Kinderlosigkeit Bettnässen im Grundschulalter
Erdverwerfung Nervosität Gereiztheit Depressionen Konzentrationstörung Alpträume
Erdbruch Multiple Sklerose Alzheimer Parkinson Alpträme Allergien
Hartmannkreuz Entzündngen Gelenkbeschwerden Geschwüre Krebs
Currykreuz Erschöpfung Müdigkeit Nervosität burn-out
Belastung     Folgen
Hierbei handelt es sich um geologische Formationen, z. B. unterschiedlich aufeinander treffende Gesteinsschichten, deren Polaritäten sich dadurch verändern. Das erzeugt Energie. Ähnlich wie bei einer Zink-/Kohlebatterie. Wasser, welches sich unterirdisch durch Gesteinsschichten zwängt. erzeugt durch Reibung Energie. Wir sehen, schmecken oder riechen das nicht. Trotzdem beeinflusst sie unser Wohlbefinden und führt zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen. Die zunehmende Belastung durch Elektrosmog führt zu einer Wechselwirkung und Potenzierung der Erdstrahlenthematik. Häuser werden immer höher in den Ballungsgebieten. Eine Wasserader unter einem 10 stöckigen Wohnhaus wird nicht weniger intensiv je höher Sie wohnen. Es werden lediglich mehr Menschen von ihr beeinträchtigt. Wir können uns vor Strahlung nicht permanent schützen. Wichtig ist, dass wir unserem Körper die Möglichkeit der Regeneration geben. Wo halten wir uns die längste Zeit auf ca 2m² auf? Genau...in unserem Bett!
Heilpraktikerin  Martina Signoria-Sohns
© Alle Bilder und Texte sind geistiges Eigentum, bzw. unterliegen dem Copyright des Websitenbesitzers wie im Impressum erwähnt.

Radiästhesie - Erdstrahlen - WAS IST DAS?

Natürliche Störstahlung / Erdstrahlen
Für die Skeptiker unter uns, ob es überhaupt Erdstrahlung gibt, ist folgendes zu sagen. Der Nachweis über die Existenz einer Wasserader oder Verwerfung / Bruch ist tatsächlich auch physikalisch messbar. Durch Abweichung der natürlichen radioaktiven Erdstrahlung  (Gamma- und Neutronenstrahlung) und durch Abweichungen des Erdmagnetfeldes. Dies ist mit speziellen Geräten nachweisbar! Für den Rutengänger gilt, dass eine hohe Sensibilisierung auf Erdstrahlen zwingend erforderlich sein muss .